Starke Liste der AUGE Stmk

Am 22. Oktober wurde in der AK Stmk die Landeswahlversammlung der AUGE Stmk abgehalten.

Bei der Vorstellung der KandidatInnen wurden unterschiedliche Motivationen genannt, warum diese kandidieren und sich ehrenamtlich bei der AUGE und der AK einbringen möchten.

Ein kleiner Auszug:

  • es braucht auch eine starke AK, um soziale Errungenschaften abzusichern
  • es braucht in der AK eine parteiunabhängige Kraft
  • Einsatz für ArbeitnehmerInnen und Zivilgesellschaft
  • Solidarität mit jenen, die systematisch benachteiligt werden
  • die Themen voranbringen, für welche die AUGE steht: z. B. Umwelt- und Klimapolitik, Gutes Leben für Alle, partnerschaftliche Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit

Spitzenkandidatin

Zur Spitzenkandidatin wurde Sandra Hofmann gewählt. Sie ist Betriebsratsvorsitzende bei Knapp AG und bereits in der aktuellen Periode Kammerrätin für die AUGE Stmk.

Aktive KammerrätInnen

Auf den Plätzen 2 bis 4 wurden ebenfalls aktive KammerrätInnen gewählt.

Ingrid Eckmayer arbeitet am UKH in Graz und hat sich aktiv im Widerstand gegen die Zerschlagung der AUVA eingebracht. In der AK arbeitet Eckmayer im Ausschuss für Frauenfragen und im Rechtsschutzausschuss mit.

Johann Semmler-Bruckner arbeitet als Chemieingenieur im Neurogenetiklabor an der Univ.-Klinik für Neurologie (Universitätsklinikum Graz).  Semmler-Bruckner ist Betriebsrat an der Medizinischen Universität Graz und er ist kooptiertes Mitglied des Bildungsausschusses und stellvertrender Vorsitzender im Kontrollausschuss der AK Stmk.

Ursula Niediek ist die aktuelle Fraktionsvorsitzende der AUGE Stmk und Betriebsrätin bei Alpha Nova. Außerdem ist Niediek im Sozialpoilitischen Ausschuss und im Petitionsausschuss tätig.

Neue Kräfte

Die Plätze 5 bis 7 bei der AUGE belegen neue Kräfte für die AK.

Heidi Schmitt ist Betriebsrätin an der Medizinischen Universität Graz und Mitglied des ÖGB Landesvorstand Steiermark. Schmitt ist auch Obfrau bei Radlobby ARGUS Steiermark und engagiert sich dort für sanfte Mobilität.

Gunter Bauer arbeitet an der Karl-Franzens Universität. Bauer arbeitet schon seit einigen Jahren bei der AUGE Stmk mit und hat dort unter anderem öffentliche Workshops zu Thema „Digitale Selbstverteidigung“ angeboten.

Werner Puntigam ist engagierter Betriebsrat bei NXP Semiconductors und besuchte die zweijährigen Gewerkschaftsabendschule.

Harald Wesiak ist bereits aktiver Kammerrat und Betriebsrat bei Ovivo Aqua Austria. Wesiak arbeitet auch im Ausschuss für Volkswirtschaft, Umwelt und EU mit.

Die AUGE Stmk hat für die AK Wahl 2019 eine starke Liste mit motivierten Menschen, welche sich für ArbeitnehmerInnen und eine positive gesellschaftliche Entwicklung einsetzen wollen. Möge es uns in der Wahlkampagne gelingen, dass dies auch von den SteirerInnen (an)erkannt wird.

Wahlergebnis – die ersten 20

 

 

 

 

 

 

 

 

Ingrid Eckmayer, Johann Semmler-Bruckner, Gunter Bauer, Ursula Niediek, Werner Puntigam, Harald Wesiak, Sandra Hofmann. Fotocredit: AUGE Steiermark
Print Friendly, PDF & Email