AUGE/UG-Stanger: WKÖ und ÖVP-Wirtschaftsbund zeigen soziale Kälte und Verachtung für Arbeitslose!

Arbeitslosengeld muss endlich auf 80 Prozent erhöht werden

“Die WKÖ und ÖVP-Wirtschaftsbund zeigen soziale Kälte und Verachtung für Arbeitslose. Anders kann man den zynischen Vorschlag von Harald Mahrer nicht bezeichnen!”, so Karin Stanger, Bundesvorständin der AUGE/UG Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen (AUGE/UG), zur Forderung des ÖVP-Wirtschaftsbundes und der WKÖ die Nettoersatzrate in der Arbeitslosenversicherung auf 40 Prozent zu kürzen und Zwangsmaßnahmen für arbeitslose Menschen zu verschärfen.

Weiterlesen...

AUGE/UG zum Tag der Arbeitslosen: Arbeitslosigkeit und Armut bekämpfen statt Arbeitslose

Start der Petition: Arbeitszeit FAIRkürzen – 30-Stunden-Woche jetzt! Am 30. April, dem Tag der Arbeitslosen, fordern wir: Arbeitslosigkeit und Armut bekämpfen – nicht Arbeitslose. Es braucht eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes und damit eine Erhöhung der Nettoersatzrate auf 80 Prozent“, wiederholt AUGE/UG Bundesvorständin Karin Stanger die langjährige Forderung der Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen. Über 450.000 … AUGE/UG zum Tag der Arbeitslosen: Arbeitslosigkeit und Armut bekämpfen statt Arbeitslose weiterlesen

Weiterlesen...

Arbeitszeit FAIRkürzen: 30-Stunden-Woche jetzt!

Wir als AUGE/UG nehmen den 30. April – den Tag der Arbeitslosen und den 1. Mai – den Tag der Arbeit zum Anlass um eine umfassende Arbeitszeitverkürzung zu fordern: Wir fordern: eine generelle Verkürzung der gesetzlichen Wochenarbeitszeit auf 30 Stunden, bei vollem Lohn- und Personalausgleich!

Weiterlesen...

Mückstein als Gesundheits- und Sozialminister angelobt

Für Welpenschutz ist keine Zeit. Wolfgang Mückstein ist am Montagvormittag von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Wiener Hofburg als neuer Gesundheits- und Sozialminister angelobt worden. Der Allgemeinmediziner Mückstein übernimmt die Aufgabe von Rudolf Anschober der das Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte.

Weiterlesen...

Die AUGE/UG Bundeskonferenz 2021 findet digital statt

Die AUGE/UG Bundeskonferenz wird digital stattfinden Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir uns im Erweiterten Bundesvorstand am 26.03 dazu entschlossen, die BUKO nicht wie geplant am 12.06 in Präsenz durchzuführen. Um unseren Statuten gerecht zu werden, wird der statutarisch notwendige Teil (Kandidat:innen, Berichte, Entlastung Vorstand, Statuten, Leitbild, Bericht OE Prozess) am 28.05 in digitaler Form als … Die AUGE/UG Bundeskonferenz 2021 findet digital statt weiterlesen

Weiterlesen...
Zu den Anträgen ...