Neues aus Salzburg

Stellungnahme der AUGE/UG Salzburg zu der Zerschlagung unseres Sozialversicherungssystems durch die Regierung.

„Als ob man einem gesunden Menschen die Beine amputiert“

Alternative und Grüne GewerkschafterInnen (AUGE/UG) protestieren gegen so genannte Sozialversicherungsreform Mit der Zerschlagung des Sozialversicherungssystems wird eines der besten Gesundheitssysteme der Welt zerstört. Die versprochenen Spareffekte werden nicht kommen, aber die Versicherten werden weniger Leistungen erhalten. Allein in Salzburg werden den Krankenkassen rund 80 Millionen Euro weniger zur Verfügung stehen. „Es ist als ob man … „Als ob man einem gesunden Menschen die Beine amputiert“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Alternativ-Gipfel von 13.-20. September in Salzburg

Eine bessere Zukunft für Alle! Aus Anlass des informellen Treffens der EU – Staats- und RegierungschefInnen plant das Bündnis „Solidarisches Salzburg“ einen Alternativgipfel und will dadurch einen diskursiven und aktiven Gegenpol schaffen.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

LH-Stv. Schellhorn (GRÜNE) kristisiert angekündigtes Aus der Lehre für Asylwerbende

„Dieses Vorhaben ist zynisch, realitätsfremd und im höchsten Maße unternehmerInnenfeindlich“, so reagiert der GRÜNE Landessprecher LH-Stv. Heinrich Schellhorn (in der Salzburger Landesregierung für Grundversorgung zuständig) auf das von der Bundesregierung angekündigte Aus der Lehre für Asylwerbende. Bildung und Arbeit seien die besten Integrationsmotoren „Damit zerstört schwarz-blau eine sehr erfolgreiche Integrationschance, sondern die Regierung agiert auch in höchstem Maße wirtschaftsfeindlich: Diese Entscheidung ist ein Schlag ins Gesicht für die österreichischen Betriebe, die händeringend Lehrlinge suchen“, kritisiert LH-Stv. Schellhorn.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Krankenstandskontrolle oder Gesundheitsspionage?

Die Salzburger Gebietskrankenkasse erläutert in einem Fakten-Check, dass unter dem Deckmantel des Versicherungsmissbrauchs eine Art Gesundheitsspionage-Tool eingeführt werden soll. Andreas Huss, Obmann der SGKK, dazu: „Was hier vorliegt, ist ein massiver Angriff auf das Grundrecht des Menschen auf den Schutz seiner persönlichen Daten. Hier soll mit Methoden der Rasterfahndung gearbeitet werden – und das im … Krankenstandskontrolle oder Gesundheitsspionage? weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...