Neues aus Salzburg

Neue Führung für die AUGE/UG Salzburg

Medieninformation Neue Führung für die AUGE/UG Salzburg Robert Müllner übergibt an Klaus Brandhuber Klaus Brandhuber geht als Spitzenkandidat der AUGE/UG Salzburg in die Arbeiterkammerwahl vom 28. Jänner bis 08. Februar 2019. Klaus Brandhuber ist Vorsitzender des Betriebsrats im Diakoniewerk Salzburg, er folgt nun dem langjährigen AUGE-Landessprecher Robert Müllner nach. Bei der kürzlich stattgefundenen Wahl wurde … Neue Führung für die AUGE/UG Salzburg weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Wie wir in Zukunft leben werden – Wie Digitalisierung und Algorithmen unseren Alltag verändern

Freitag, 12.10.2018 17-19 Uhr Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsforschung Strubergasse 18 5020 Salzburg Vortrag von Mag. Hans Holzinger Die Digitalisierung und – damit verbunden – Automatisierungsvorgänge gehören mittlerweile zum Alltag der meisten Menschen. Ob wir am Automaten eine Fahrkarte lösen, online Überweisungen tätigen oder an der Supermarktkasse unsere Produkte einscannen. All das wurde innerhalb nur einiger Jahre … Wie wir in Zukunft leben werden – Wie Digitalisierung und Algorithmen unseren Alltag verändern weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Stellungnahme der AUGE/UG Salzburg zu der Zerschlagung unseres Sozialversicherungssystems durch die Regierung.

„Als ob man einem gesunden Menschen die Beine amputiert“

Alternative und Grüne GewerkschafterInnen (AUGE/UG) protestieren gegen so genannte Sozialversicherungsreform Mit der Zerschlagung des Sozialversicherungssystems wird eines der besten Gesundheitssysteme der Welt zerstört. Die versprochenen Spareffekte werden nicht kommen, aber die Versicherten werden weniger Leistungen erhalten. Allein in Salzburg werden den Krankenkassen rund 80 Millionen Euro weniger zur Verfügung stehen. „Es ist als ob man … „Als ob man einem gesunden Menschen die Beine amputiert“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Alternativ-Gipfel von 13.-20. September in Salzburg

Eine bessere Zukunft für Alle! Aus Anlass des informellen Treffens der EU – Staats- und RegierungschefInnen plant das Bündnis „Solidarisches Salzburg“ einen Alternativgipfel und will dadurch einen diskursiven und aktiven Gegenpol schaffen.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...