Neues aus Salzburg

Radio Salzburg Mittagszeit vom 02.07.2019 zum Thema „Pflege“

In der Radio Salzburg Mittagszeit vom 02.07.2019 geht es um das Thema Pflege. Das Land Salzburg gibt zukünftig mehr Geld aus für die Pflege, die Sendung wirft die Frage auf, ob das Geld ausreicht oder ob es sich nur um einen Tropfen auf heißem Stein handelt?
Gäste im Studio sind Daniela Gutschi (Geschäftsführerin Hilfswerk Salzburg und Sozialsprecherin der ÖVP) und Christoph Eschbacher (Sozialarbeiter, BR bei der Lebenshilfe Salzburg und Sprecher der Plattform „wir fair-dienen mehr“).

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Service, Info und Aktuelles der AK Salzburg im Juni 2019

Die AK Salzburg bietet im Juni und Juli die Betriebskosten-Aktionstage, nähere Information im Beitrag. Die Klage der AK Salzburg gegen die Pensionsversicherungsanstalt für eine pflegende Angehörige war erfolgreich: 2.000 Euro mehr Pflegegeld plus einmaliger Nachzahlung von 809 Euro. Am 26. Juni werden die europäischen Betriebssportspiele am Residenzplatz der Stadt Salzburg feierlich eröffnet.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Teachers for Future

Gestern, 24.05.2019, gab es weltweit wieder Fridays for Future Demos, auch Lehrer_innen zeigen sich solidarisch!

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Medieninformation: Abfertigung neu: Ein Fiasko für Salzburgs ArbeitnehmerInnen

Modell war von Anfang unrealistisch, AUGE/UG fordert dringend Verbesserungen „Millionen enttäuschter Gesichter“ titelt das Profil einen aktuellen Beitrag über die Abfertigung neu. Warum? Weil die Verzinsung statt der versprochenen 6 % jährlich lediglich 2,3 % beträgt. Was das heißt? Mit dem versprochenen Jahresgehalt als Abfertigung nach 37 Berufsjahren wird es nichts. Die Bundesregierung soll deshalb … Medieninformation: Abfertigung neu: Ein Fiasko für Salzburgs ArbeitnehmerInnen weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Medieninformation: Behördensprache soll verständlich werden

Salzburg, 22.05.2019 MEDIENINFORMATION Behördensprache soll verständlich werden AUGE/UG: Salzburger Landesregierung ist in der Pflicht, amtliche Schreiben modern und bürgernah zu gestalten. Die Salzburger Landesregierung soll den Schriftverkehr ihrer Ämter und Behörden leicht verständlich gestalten. Das fordert die Grüngewerkschaft AUGE/UG in einem Antrag an die Vollversammlung der Arbeiterkammer Salzburg am 23. Mai. “Wir wissen, dass beinahe … Medieninformation: Behördensprache soll verständlich werden weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...