Neues aus Salzburg

Ferienbetreuungsangebot der AK Salzburg: Freizeitspaß trifft MINT

Das Betreuungsangebot ist Teil des Zukunftsprogramms „AK extra“ und ist für AK-Mitglieder kostenlos. Angeboten wird die Ferienbetreuung an den BFI-Standorten Salzburg (19. bis 23. August und 26. bis 30. August), St. Johann (22. Juli bis 26. Juli und 29. Juli bis 2. August) und Zell am See (29. Juli bis 2. August und 5. bis 9. August). Insgesamt stehen 220 Betreuungsplätze zur Verfügung. 

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Erweiterter Bundesvorstand und AUGE/UG Bundeskonferenz 10./11.5.2019

Am 10. und 11. Mai trafen sich die Alternativen, Unabhängigen und Grünen GewerkschafterInnen (AUGE/UG) in Salzburg, um ein Treffen des Erweiterten Bundesvorstands und eine AUGE/UG Bundeskonferenz abzuhalten.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Anträge AUGE/UG Salzburg 2. AK-Vollversammlung am 23.05.2019

  1. Aufhebung Indexierung der Familienbeihilfe
  2. Bessere Bedingungen für Schutz vor Gewalt und für Gleichstellungsarbeit
  3. Halbierung der Flugabgabe zurücknehmen
  4. Keine Kürzungen im arbeitsmarktnahen privaten Bildungsbereich
  5. Richtlinie Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben rasch umsetzen
  6. Sozialhilfe-Grundsatzgesetz muss verhindert werden
  7. Geforderte Freiwilligkeit von Überstundenleistungen wird von vielen ArbeitgeberInnen nicht akzeptiert
  8. Verbesserungen bei Abfertigung neu
  9. Verständliche Sprache im Schriftverkehr von Ämtern und Behörden
Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

18.3.2019: Diskussion: Soziales Europa – gerechteres Europa?

Die Grüne Bildungswerkstatt, die AUGE/UG und die Europaabgeordnete Monika Vana laden ein zu einer Diskussion über das Solidaritätsprinzip, soziale Rechte und die Rolle starker Städte.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

AK Salzburg soll Lernhilfe zwischenfinanzieren

Die Regierung hat die Lernhilfe für hunderte Schüler abgeschafft, die vom Verein Viele in Salzburg unterstützt werden. Grund: Es könnten auch Kinder von Asylwerbenden dabei dabei sein, wie die Salzburger Nachrichten berichten. Wir fordern: Die Lernhilfe muss weitergehen!

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...