Rücknahme des 12-Stunden-Arbeitstages!

Nein zum 12-Stunden-Tag! 30-Stunden-Woche jetzt!

Die letzte Änderung des Arbeitszeitgesetzes, noch von der türkisblauen Regierung beschlossen, hat massive Verschlechterungen für ArbeitnehmerInnen gebracht. Jede /r ArbeitsmedizinerIn wird bestätigen, das 12 Stunden-Tage krank machen! Ein Beispiel: nach der 9 Stunde verdoppelt sich die Häufigkeit eines Arbeitsunfalles.

Das Arbeitszeitgesetz war ursprünglich als Schutz gedacht,

um eine menschenwürdige Arbeitswelt zu gestalten und ein erfüllendes Leben (ausreichend Zeit für Familie, Bildung, Hobbys, Erholung,..) in der Freizeit zu ermöglichen. Das soll es wieder werden!

Deswegen fordern wir in der AK, dass die letzte AZG-Änderung zurück genommen und davor schon bestehende Ausnahmen neu überprüft werden.
Unser Antrag wurde in der AK-Vollversammlung am 08.11.2019 mehrheitlich angenommen (NÖAAB und FA dagegen) und bestimmt somit die politische Richtung der AK NÖ.

Print Friendly, PDF & Email