Neues aus Wien

„Nicht entweder oder sondern sowohl als auch …“

Insbesondere wenn es um Wissen, Erfahrung, Er-Lernen ging, begnügte sich Ilse Grusch nicht mit dem Einen, sie war nie „fertig“. „Was in (m)einem Leben wichtig ist, werde ich Euch erst mitteilen, wenn ich endlich weiss, was ich werden will“, sagte sie gegenüber ihrem Herzensprojekt, der Zeitschrift akin – Aktuelle Informationen, in welcher sie auch regelmässig Beiträge veröffentlichte. Es gab für sie einfach so viel Interessantes, Spannendes, Wichtiges – bis zuletzt schloss sie nur Päpstin und Balletttänzerin für sich aus.
Unsere langjährige Mitstreiterin, Wegbegleiterin und Freundin ist am 13. Mai 2022 mit 75 Jahren gestorben.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

177. Vollversammlung der AK-Wien

Am Mittwoch, den 11. Mai 2022, fand die Vollversammlung der AK Wien statt.

Unter dem Motto „Jugend verdient Respekt“ diskutierten Martina Zandonella (SORA), Lorenzo Agbogbe (Berufsschüler:innen-Vereinigung), Maria Marichici (AHS Landesschulsprecherin Wien) und Gewerkschaftsjugend-Vorsitzender Richard Tiefenbacher zum Thema Jugend und Beteiligung. Auf der Tagesordnung des Arbeitnehmer*innenparlaments stand auch ein Referat des AK Chefökonomen Markus Marterbauer zum Thema „Inflation und Verteilung“.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Presseaussendung AUGE/UG: Ein erstes Pflegereform Paket ist da!

Weitere Reformpakete sind notwendig „Das von der Bundesregierung heute bekanntgegebene Pflegepaket ist, sofern es in dieser Art umgesetzt wird, ein guter und wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Situation für die Beschäftigten in der Pflege“, so Vera Koller, Landessprecherin der AUGE/UG Wien. Die Lohnzuschüsse und die leichtere Erreichbarkeit der 6. Urlaubswoche ohne Anrechnung der Nachtgutstunden, sorgen … Presseaussendung AUGE/UG: Ein erstes Pflegereform Paket ist da! weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Tag der Arbeitslosen – Armut bekämpfen nicht Arbeitslose!

Presseaussendung der AUGE/UG zum Tag der Arbeitslosen Krisen zeigen, wie wichtig soziale Absicherung ist. Nur durch eine gutes soziales Auffangnetz kann ein Abrutschen in die Armut verhindert werden. „Deshalb fordert die Alternativen, Grünen und Unabhängigen Gewerkschafter*innen (AUGE/UG) schon lange die Erhöhung des Arbeitslosengeldes auf 80 % der Nettoersatzrate. Zudem sind wir Mitunterstützerin des Volksbegehrens „Arbeitslosengeld … Tag der Arbeitslosen – Armut bekämpfen nicht Arbeitslose! weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...

Grundschulung für Betriebsrät*innen 30. September / 1. Oktober 2022

ug gewerkschaft

Die AUGE/UG-Grundschulung für Betriebsrät*innen und solche, die es werden wollen, findet statt am
 
Fr, 30. September, 16:00–20:00
Sa, 01. Oktober 10:00-17:00
 
Zielgruppe: Betriebsrät*innen, Ersatzbetriebsrät*innen, an einer Betriebsratsgründung Interessierte
Inhalt: Grundbegriffe des Arbeits- und des Arbeitsverfassungsrechts, Einführung in die Grundlagen von Gewerkschafts- und Betriebsratspolitik, Vorstellung ÖGB, AK und AUGE/UG
ReferentInnen: Vera Koller und Karin Stanger
 
Um Anmeldung wird gebeten! (mail: auge@ug-oegb.at, Tel: 01/505 19 52)
 

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen...